Rover entdeckt ungewöhnlichen dunklen Stein auf dem Mars


Die Aufnahme der Right Navigation Camera an Bord des Mars-Rovers “Curiosity” vom 2963 Missionstag zeigt einen dunkelglänzenden Brocken vor dem Hintergrund des Mount Sharp.

Auf seinem Weg zum Hang des zentralen Kraterberges Mount Sharp hat der NASA-Rover „Curiosity“ einen dunklen Felsen entdeckt, der sich von allen anderen Felsen in seiner Umgebung auffallend stark unterscheidet.

Die Unterschiede zur sonstigen Umgebung seien derart deutlich, dass die NASA-Missionswissenschaftler die laufenden Pläne derzeit pausiert haben, um den schwarzglänzenden Brocken genauer in Augenschein zu nehmen.

Auf die Bezeichnung „Island Davaar“ getauft, hebt sich der Brocken deutlich von seiner Umgebung ab, weshalb die NASA-Forscher und Forscherinnen vermuten, dass es sich um einen Meteoriten handeln könnte.

Tatsächlich hatten sich schon zuvor ähnlich dunkle und glänzende “Felsbrocken”, denen „Curiosity“ begegnet war, als Eisenmeteoriten herausgestellt. Die nun angesetzten Analysen sollen herausfinden, ob auch „Island Davaar“ einst vom Marshimmel gefallen ist.

Über Wiggerl

Eine Lobby für die Deutschen-Österreichischen-Südtiroler-Schweizer Kulturen und Lebensarten – Themen: Heimat, Deutsche Reich, Geschichte, Tierschutz
Dieser Beitrag wurde unter Mars - Rover entdeckt ungewöhnlichen dunklen Stein auf dem Mars abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..